Der Weg zu deinem Meisterwerk

Du möchtest dir also ein neues oder überhaupt dein erstes Tattoo stechen lassen? Bist dir aber unsicher wie du es angehen sollst oder auf was du achten musst? Ich kläre dich gerne über den Prozess und eventuelle Risiken auf!

Zunächst einmal denken viele, dass sie schon ein fertiges Motiv brauchen wenn sie zu einem Tätowierer gehen. Bei mir ist das nicht der Fall, ich entwerfe das Motiv gerne nach deinen Vorstellungen. 
Dazu brauche ich deine Idee, diese kann auch nur vage fomuliert sein und wir arbeiten weitere Details gemeinsam aus. Dann benötige ich Referenzen von Tattoos die dir gefallen, diese sind aber kein Muss.  Habe ich alle Informationen, machen wir einen passenden Termin aus und nach einer Anzahlung beginne ich mit dem Entwurf.

Der Entwurf passt selten direkt beim ersten Mal, also zögere nicht, mir deine Anmerkungen mitzuteilen und ich kümmere mich darum.
Wenn das Motiv steht musst du nur noch zum Termin kommen, ich bin an deinem großen Tag komplett vorbereitet. Nach einem kleinen gemütlichen Plausch bei einer Tasse Kaffee oder Tee können wir dann ganz entspannt loslegen.

Das studio

Momentan befindet sich mein kleines aber süßes Reich in einem Atelier in 72108 Rottenburg am Neckar, es ist diskret eingerichtet und bietet dir jeden Komfort.

Ich öffne nur auf ausgemachte Termine, damit garantiere ich dir meine ungeteilte Aufmerksamkeit und ein Maximum an Privatsphäre an deinem Termin. Du hast auch die Möglichkeit, eine Person deines Vertrauens mitzubringen. 

Da das Thema Hygiene ein riesiger Bestandteil meiner Arbeit ist, hatte ich zur Überprüfung im November 2019 das Gesundheitsamt da. Tattoostudios in Baden-Württemberg werden leider noch nicht routinemäßig kontrolliert, Kontrollen müssen proaktiv vom Inhaber angefragt werden oder geschehen erst wenn beim Gesundheitsamt Beschwerden eingehen.
Durch meine freiwilllige Überprüfung kann ich meinen Kunden voller Stolz ein Maximum an Sicherheit und Hygiene bieten.


Preispolitik

Viele fragen sich natürlich erst einmal "Mit was muss ich rechnen?" oder "Wie viel Geld muss ich denn dabei haben?"

Da jedes Tattoo anders ist, kann man hier leider pauschal keinen Preis nennen. Nach einer Beratung und der Motivbesprechung kann ich dir eher sagen, wie lange das Tattoo ungefähr dauert und in welchem Preisrahmen wir uns bewegen.

Bei Terminvergabe nehme ich 50€ Anzahlung, die dann am Schluss verrechnet wird. Ist es ein Motiv mit einer Dauer von mehreren Tagessitzungen wird die Anzahlung erst an der letzten Sitzung verrechnet. 

Solltest du deinen Termin absagen bevor ich mit dem Entwurf angefangen habe, wird dir deine Anzahlung komplett rückerstattet. Sollte ich bereits begonnen oder damit sogar fertig sein verfällt dein Anspruch darauf.

Du kannst bei mir bar oder auch mit Karte bezahlen.

Die richtige pflege

Damit dein Tattoo nicht nur frisch gestochen gut aussieht, ist eine gute Heilungsphase und die richtige Nachpflege immens wichtig.
Nach dem Stechen klebe ich einen Folien-Wundverband  auf dein frisches Tattoo, das auch im medizinischen Bereich verwendet wird. Es ist ein Klebepflaster, welches Staub und Schmutz von der Wunde fern hält, austretendes Wundwasser jedoch nach außen abscheiden lässt. Durch das Wundwasser sieht das Tattoo manchmal wie verschwommen aus, dies ist völlig normal. Es handelt sich dabei um überflüssige ausgeschwemmte Farbe, die noch unter der Folie liegt. 

Dieses Pflaster kann im Gegensatz zu Frischhaltefolie 5-7 Tage auf deinem Tattoo verbleiben ohne gewechselt zu werden. In diesen Tagen musst du dein Tattoo nicht eincremen, solltest aber wie bei jedem frischen Tattoo auf Sonnenbäder, Sport, Sauna und Schwimmen verzichten. 

Nach dem Ablauf der 5-7 Tage kannst du vorsichtig, am Besten unter fließendem Wasser, die Folie abziehen und dein frisches Tattoo sanft waschen und eincremen. Nach dem Entfernen der Folie ist die Silberhaut schon zu sehen, die Wunde ist zwar geschlossen aber die Haut immer noch sehr empfindlich und neu. In den nächsten 3 Wochen solltest du dein Tattoo regelmäßig mehrfach täglich eincremen.

Auf Sport solltest du in den ersten 2 Wochen nach dem Stechen verzichten und es danach auch nicht direkt übertreiben. Schwimmen gehen, Sonneneinstrahlung und Saunabäder solltest du erst frühestens nach 4 Wochen wieder in Betracht ziehen.

Alles in allem hängt die Wundheilung von dir ab. Sei dir dieser Verantwortung immer bewusst und schone dich lieber etwas länger als zu kurz um das beste Ergebnis zu erzielen.